Ergotherapie von Menschen mit Angst- und Panikstörungen oder Zwangsstörungen

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Entstehung und die Klassifikation von Angst-, Panik- und Zwangsstörungen und lernen ergotherapeutische Behandlungsmöglichkeiten in der ambulanten Praxis anzuwenden. Anhand von Fall-Beispielen werden wichtige Kriterien zur Gestaltung einer tragfähigen therapeutischen Beziehung dargestellt. Auch soll das Verständnis für die Klienten mit ihrer individuellen Problematik gefördert werden. Es werden nützliche Instrumente aus der Transaktionsanalyse, Gestaltpsychologie und Achtsamkeitsbasierten Therapie vorgestellt. Über die Gestaltung der interdisziplinären Zusammenarbeit wird informiert, sowie Erfahrungen ausgetauscht.

Für wen ist das Seminar?

Ergotherapeutinnen* und andere Heilmittelerbringerinnen, die mit psychisch erkrankten Menschen in der Praxis arbeiten oder arbeiten möchten.

Wo und wann findet das Seminar statt?

Titel Ort Beginn Ende Kosten
Angst-/ Zwangsstörung Karlsruhe Fr. 10.02.2017 11:00 Sa. 11.02.2017 17:00 DVE-Akademie
Anmeldung
Angst-/ Zwangsstörung Leipzig Fr. 08.09.2017 11:00 Sa. 09.09.2017 17:00 Heimerer-Akademie
Anmeldung

Weitere Information

Das Seminar umfasst 16 Unterrichtseinheiten (= 16 FP).

Der Referent ist Winfried Kümmel.

 

 

*Hinweis: Unter dem Aspekt einer gerechten Sprache und zur Vereinfachung des Leseflusses verwenden wir in allen Texten für alle Fachpraktiker die weibliche Form. Von Klienten sprechen wir in männlicher Form.

Veranstaltungsort Karlsruhe

Wandelplatz, Kriegsstraße 216, 76135 Karlsruhe

Für Fragen: www.dve.info/akademie Fon: 07248 9181-13

Veranstaltungsort Leipzig

Heimerer Akademie GmbH,
Hohmannstraße 7 B, 04129 Leipzig

Für Fragen: www.heimerer-akademie.de oder Fon: 03421 728772-0