Achtsamkeit - Haltung und Methode für die psychisch-funktionelle Ergotherapie

Überall begegnen wir dem Begriff Achtsamkeit, oftmals in der Form, als wäre Achtsamkeit eine neue Wundertechnik. Doch geht es um mehr als das mechanische Erlernen einer Methode. Es geht um eine bewusste innere Haltung. Eine achtsame Haltung, welche uns Ergotherapeuten in der täglichen Arbeit unterstützt und die Wirksamkeit der Behandlung erhöht.

Sie lernen in diesem Seminar die Grundlagen von Achtsamkeit kennen, einschließlich der Theorie
zu den Themen: Fünf-Elemente der Achtsamkeit, Wahrnehmung, Bewertung sowie Akzeptanz.
Anhand praktischer Übungen erleben Sie, wie Sie den gegenwärtigen Moment bewusst wahrnehmen und verstehen den Unterschied zu Entspannungstechniken. Sie üben z.B. ihre Konzentration auf den Atem zu lenken und erfahren dabei, wie Sie mit anderen Sinneseindrücken, Gedanken, Gefühlen in diesem Moment umgehen können. Diese Erfahrungen ermöglichen Ihnen persönliche Strategien zur Gesunderhaltung am Arbeitsplatz zu entwickeln. Zum Anderen werden Sie durch die eigene achtsame Haltung vom Klient als authentisch wahrgenommen, was wiederum hilfreich bei der klientenzentrierten Anleitung von Achtsamkeitsübungen ist.

Es wird erläutert, welche der einfach umsetzbaren Achtsamkeitsübungen bei psychisch erkrankten Menschen geeignet sind, wie Übungen krankheitsbildspezifisch adaptiert werden können und wie die Unterstützung zur eigenverantwortlichen Umsetzung in den Alltag aussehen kann.

 

Für wen ist das Seminar?

Ergotherapeutinnen* und andere Heilmittelerbringerinnen, die mit psychisch erkrankten Menschen in der Praxis arbeiten oder arbeiten möchten.

Wo und wann findet das Seminar statt?

Titel Ort Beginn Ende Kosten
Achtsamkeit Frankfurt a.M. Fr. 20.01.2017 11:00 Sa. 21.01.2017 17:00 266,00 €
Anmeldung

 

Weitere Information

Das Seminar umfasst 16 Unterrichtseinheiten (= 16 FP).

Der Referent ist Winfried Kümmel.

 

 

*Hinweis: Unter dem Aspekt einer gerechten Sprache und zur Vereinfachung des Leseflusses verwenden wir in allen Texten für alle Fachpraktiker die weibliche Form. Von Klienten sprechen wir in männlicher Form.

Veranstaltungsort Marburg

Praxis SORGE - Ergotherapie, Leopold-Lucas-Str. 77, 35037 Marburg

(im Gebäude des EDEKA-Marktes, gegenüber vom Georg-Gaßmann-Stadion)

Weitere Info über PsychErgo Institut Marburg, Sorge & Kümmel.

In der Seminargebühr enthalten sind Handreichungen, kleine Snacks und Getränke.

Einlass 15 Minuten vor Seminar-Beginn.

Für Fragen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 06421 340951.